Production manager with mask and gloves managing GSFI-certified food safety management plan.
Autor

Cynthia Weber

Director of Food Safety Training and Curriculum

GFSI-Zertifizierung: Wie viel kostet es und wie lange dauert es?

Jun 5, 2022

Kosten und Zeit für die GFSI-Zertifizierung sind ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, ob sie zertifiziert werden sollen.

Wir werden oft gefragt: „Wie lange dauert es, bis meine Organisation sich auf die Zertifizierung vorbereitet hat?“ Dies ist eine wichtige Frage für die Planung, aber die Antwort ist nicht geschnitten und trocken. Die Antwort lautet: „Es kommt darauf an“.

Was wir hier kommunizieren möchten, ist genau das, wovon der Zeitrahmen abhängt, und wie Sie eine Vorstellung davon bekommen können, was die Antwort für Ihr Projekt sein wird. Die Vorbereitung kann zwischen 6 und 12 Monaten oder länger dauern. Einige Unternehmen sind in der Lage, diesen Zeitrahmen zu verkürzen, und andere müssen ihn verlängern. Der größte Einflussfaktor ist der Zustand Ihrer aktuellen Systeme.

Dazu gehören:

Ihre aktuellen Praktiken für GMPs oder PRPs

  • Gute Herstellungspraktiken oder erforderliche Programme
  • Dies sind die Programme, die Sie eingerichtet haben, um sicherzustellen, dass Ihre Personalpraktiken, Einrichtungen und Umwelt sauber, hygienisch und in der Lage sind, sichere Produkte herzustellen.
  • Dazu gehören der Zustand Ihres Gebäudes, Ihres Geländes und Ihrer Ausrüstung

Ihr HACCP-Plan

  • Ein HACCP-Plan bedeutet, dass Sie auf dem Weg zur Vorbereitung auf die Zertifizierung begonnen haben
  • Wenn Sie noch keinen gründlichen HACCP-Plan dokumentiert und implementiert haben, müssen Sie mit der Verlängerung des Zeitrahmens bis zur Zertifizierung beginnen

Wenn Sie GMPs/PRPs haben und einen starken HACCP-Plan implementiert haben, haben Sie einen guten Start in das Projekt. Der nächste Faktor ist, welche Art von Managementsystem Sie haben. Dazu gehören Prozesse wie:

  • Korrektur- und Präventivmaßnahmen
  • Interne Audits
  • Verantwortlichkeiten des Managements
  • Validierungs- und Verifizierungsprozesse
  • Und mehr

Eine der besten Möglichkeiten, um zu ermitteln, wie viele der Anforderungen Sie bereits erfüllen und welche Sie zur Implementierung von Prozessen oder zur Durchführung von Änderungen an diesen Anforderungen benötigen, ist die Durchführung einer Lückenanalyse. Verwenden Sie eine Checkliste mit allen Anforderungen des Standards und bewerten Sie systematisch Ihre aktuelle Arbeitsweise. Identifizieren Sie, welche Anforderungen Sie erfüllen und welche nicht. Fügen Sie jedes Element, das Sie nicht einhalten, in eine Projektaufgabenliste ein. Sie können dann beginnen, jeder der Aufgaben Verantwortlichkeiten und einen Zeitplan zuzuweisen.

Die Kosten der GFSI-Zertifizierung

Die zu berücksichtigenden Implementierungskosten umfassen

  • Interne Kosten (Personalzeit)
  • Kosten für Berater oder Software
  • Schulungsprogramme
  • Zertifizierungsaudits und Akkreditierungen.
    Die Zertifizierungsstelle wird ihre Prüfungen in Rechnung stellen. Diese Kosten variieren je nach Größe und Komplexität Ihres Unternehmens und anderen Faktoren. Wir empfehlen, ein Angebot von 2-3 Zertifizierungsstellen einzuholen, um die beste Passform und den besten Preis für Ihr Unternehmen zu finden. Es ist wirklich schwierig, eine Schätzung abzugeben, ohne etwas über Ihr Unternehmen zu wissen

Eine Liste der Zertifizierungsstellen für FSSC 22000 und für SQF finden Sie kostenlos online.

Reduzieren Sie Ihre Implementierungs- und Schulungskosten durch die Nutzung der von uns angebotenen effektiven Online-Implementierungstools und -Schulungen. Unsere Online-Implementierungs-&Schulungspakete sind sehr erschwinglich. Alle Anforderungen sind abgedeckt: Dokumentation, Mitarbeiterschulung, Schulung des Lebensmittelsicherheitsteams, Schulung der internen Auditoren. Detaillierte Schritt-für-Schritt-Tutorials, Pläne und Aufgabenlisten begleiten Sie dabei.

Autor


Cynthia Weber

Director of Food Safety Training and Curriculum

Related Article


Subscribe To Our News Feed

To top
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.