Autor

Anna Benevente

Director of Labeling, Ingredient and Product Review

Karamell-Farbgebung: FDA-Warnhinweis für Farbadditive in alkoholfreien Getränken

Mrz 7, 2012

Vor Kurzem haben US-Verbrauchergruppen begonnen, die Sicherheit von Farbzusätzen für Karamell zu hinterfragen, die in Coca-Cola, Pepsi-Cola und anderen beliebten Erfrischungsgetränken verwendet werden. In einem Schreiben an die U.S. Food and Drug Administration beantragt das Center for Science in the Public Interest die FDA, Ammoniak-Sulfit-„Karamellfärbung“ als mögliches Karzinogen zu verbieten. Dies ist die Farbe, die Koks und Pepsi ihre braune Farbe verleiht. Obwohl die Industrie diese Behauptungen bestreitet, unterstreicht das Problem die Bedeutung der Überprüfung der Lebensmittelfarbe durch die Industrie, die in den USA verkauften Produkten verwendet wird.

Heute werden über 80 % aller von amerikanischen Lebensmitteln verkauften Lebensmittel importiert. Da andere Länder die US-Lebensmittelstandards nicht befolgen, ist es für andere Länder üblich, Lebensmittelzusätze wie Karamellfarben zuzulassen, die in den USA verboten sind. Sobald diese verbotenen Farben Teil der ausländischen Lebensmittelformulierung sind, passt der Hersteller seine Zutaten oft nicht so an, dass sie nicht in US-gebundenen Lebensmitteln enthalten sind. Dies kann dazu führen, dass eine Sendung von der FDA zurückgehalten oder zurückgerufen wird.

Die FDA legt genaue Vorschriften fest, die angeben, welche Lebensmittelzutaten in Lebensmitteln zulässig sind. Es gibt einige Inhaltsstoffe, die die FDA als sicher anerkennt, und andere, die streng reguliert sind. Farbadditive gehören zur strengen FDA-Kategorie. Ein Lebensmittelhersteller denkt vielleicht nicht zweimal darüber nach, einen oberflächlichen Farbzusatz einzusetzen, der den Geschmack von Lebensmitteln nicht verändert. Lebensmittelhersteller sollten jedoch alle FDA-Vorschriften für Farbzusätze kennen, bevor sie diese zu ihren Inhaltsstoffen hinzufügen.

Für weitere Informationen über die FDA-Vorschriften für Farbadditive wenden Sie sichbitte an Registrar Corp 24/7 unter www.registrarcorp.com/livehelp oder rufen Sie uns unter +1-757-224-0177 an.

Autor


Anna Benevente

Director of Labeling, Ingredient and Product Review

Highly regarded as a top expert on FDA labeling regulations, Anna Benevente continues to educate companies on existing regulations and updates from U.S. FDA for food and beverage, cosmetic, drug, and medical device products. She has researched thousands of products to determine whether they meet the FDA requirements for compliance. In addition, Ms. Benevente has conducted multiple seminars for trade and customs broker associations.

Related Article


Subscribe To Our News Feed

To top
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.